Rumkugeln

Er­gibt ca. 70 Ku­geln

  • 125 g But­ter
  • 200 g Zu­cker
  • 2 mit­tel­große Eier
  • 2 Päck­chen Va­nil­lie­zu­cker
  • 70 g Ka­kao­pul­ver
  • 500 g Ha­fer­flo­cken
  • 2 TL Rum-Aroma
  • 3 EL Rum
  • 3 EL süße Sahne
  • Ras­pel­scho­ko­lade

Die But­ter bei ge­rin­ger Hitze schmel­zen und wie­der et­was ab­küh­len las­sen. Die Eier mit dem Zu­cker schau­mig schla­gen, Va­nil­lie­zu­cker, Ka­kao, Ha­fer­flo­cken, Rum­aroma, Rum, Sahne und noch flüs­sige But­ter da­zu­ge­ben und al­les gut ver­rüh­ren. Mund­ge­rechte Ku­geln for­men, in der Ras­pel­scho­ko­lade wäl­zen und trock­nen las­sen. Erst dann in eine mit Per­ga­ment­pa­pier aus­ge­legte Dose schich­ten. Im Kühl­schrank auf­be­wah­ren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.