Der erste Schnittlauch

End­lich er­blüht un­ser Gar­ten. Der Früh­ling wagt sich lang­sam her­aus und zeigt seine ers­ten Spit­zen. Über­all ent­de­cke ich die klei­nen Wun­der der Na­tur. So­gar der erste Schnitt­lauch wächst schon präch­tig. Er zählt zu den äl­tes­ten Ge­würz- und Heil­pflan­zen. In ei­nem mei­ner Kräu­ter­bü­cher steht, dass man Schnitt­lauch im Mit­tel­al­ter zur Aus­nüch­te­rung nach Zech­ge­lan­gen be­nutzte. Wir schät­zen es heute vor al­lem auf Grund sei­nes wür­zi­gen Ge­schmacks und der vie­len Vit­amine. Am Wo­chen­ende habe ich es, nach ei­ni­gen Stun­den Gar­ten­ar­beit, end­lich wie­der ge­schafft, mich in der Kü­che aus­zu­pro­bie­ren und so wurde aus dem ers­ten Gartnschnitt­lauch ein köst­li­ches Pesto und eine le­ckere Schitt­lauch­but­ter.

Grü­nes Kräu­ter­pesto

  • 1 Hand­voll klein­ge­schnit­te­ner Schnitt­lauch
  • 1 Hand­voll klein­ge­schnit­te­ner Pe­ter­si­lie
  • 1 kleine Knob­lauch­zehe
  • ca. 30 g Son­nen­blu­men­kerne (oder Pi­ni­en­kerne)
  • ca. 30 g ge­rie­be­ner Par­me­san
  • Öl, Salz, Pfef­fer, evtl. et­was Senf und Zi­tro­nen­saft

Son­nen­blu­men­kerne in der Pfanne leicht an­rös­ten und ab­küh­len las­sen. Klein­ge­schit­tene Kräu­ter zu­sam­men mit den Ker­nen, dem Par­me­san, Öl pü­rie­ren und nach Be­darf ab­schme­cken.

Schnitt­lauch­but­ter

  • 1 Hand­voll klein­ge­schit­te­ner Schnitt­lauch
  • 125 g But­ter
  • Salz, Pfef­fer

Schnitt­lauch mit der But­ter ver­mi­schen und ab­schme­cken. Fer­tig!

2 Kommentare zu “Der erste Schnittlauch”

  1. Hallo Kö­chin!!!

    Das schmeckt le­cker, mniam, mniam.

    Sonn­tag war bei uns der erste Bär­lauch und Schnitt­lauch mit Ei­ern und schö­nem Kaf­fee zum Trin­ken…:)

    Reineslicht says:
    1. Hallo zu­rück!

      Das ist ja ge­nial. Bär­lauch hätte ich auch gerne. Ich hoffe, bald. Mein Kräu­ter­gar­ten wächst noch. Hier im Nor­den kommt al­les ca. drei Wo­chen spä­ter als bei euch. Gu­ten Hun­ger!

      Ilonka says:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.