Ilonkas Startseite

Category: Rezepte

Rezept für den Herbst

Jeden Son­nen­strahl ge­nießen.Viel Be­we­gung an der fri­schen Luft!An die Wärme im Haus ge­wöhnen.Viel warmen Tee trinken!Ei­nige bunte Steine im Garten setzen!?Das dunkle Grün der Gräser finden.Die letzten Kra­niche be­su­chen.Einen Brat­apfel essen.Die Dun­kel­heit an­nehmen.Ganz viel la­chen und tanzen!Den Tag zur Nacht machen. 

Köstlichkeiten zur Adventszeit

Neben Alt­be­währtem, habe ich in diesem Jahr viele neue Re­zepte aus­pro­biert. Süße Weih­nachts­düfte er­füllten das ganze Haus. Auf un­serem Tisch stand eine bunte Mi­schung vieler Le­cke­reien: Ko­ko­sku­geln, Scho­kos­terne, Spitz­buben, Man­de­la­pri­ko­sen­wolken, aber ir­gendwie musste in diesem Jahr eine Weih­nachts­maus in un­serem Haus ge­wesen sein, denn die Plätz­chen wurden von Tag zu Tag weniger.

Schokozimtsterne

Er­gibt ca. 50 Stück 350 g Mehl 1 TL Back­pulver 2 EL Ka­kao­pulver 150 g Butter ca. 100 g Honig (oder ca. 70 g Pu­der­zu­cker) 1 Ei ½ TL Zimt 1 Prise Salz  Für die Deko: 1 Ei­gelb und ca. 4 EL süße Sahne oder ca. 100 g Ku­vetüre und Pu­der­zu­cker oder Ko­kos­ras­peln zum Be­stäuben Mehl, Back­pulver und Ka­kao­pulver in einer […]

Kokoskugeln

Er­gibt ca. 40 Ku­geln  80 ml süße Sahne 350 g weiße Scho­ko­lade 100 g fein ge­hackte Man­deln 2 EL Oran­gen­saft ca. 100 g Ko­kos­ras­peln Tipp: etwas Oran­gen­likör bei­mi­schen Sahne in einen Topf geben, auf­ko­chen lassen und die weiße Scho­ko­lade darin schmelzen. Topf vom Herd nehmen, Man­deln und Oran­gen­saft zu­geben, gut un­ter­rühren und die Masse in ein […]

Mandel-Schokoladenplätzchen

Er­gibt etwa 40 Stück 100 g Butter 100 g Zu­cker 1 Päck­chen Va­nil­lie­zu­cker 1 mit­telgr. Ei 1 Prise Salz 50 g Man­del­blätt­chen 100 g Mehl 75 g blü­tenz­arte Ha­fer­flo­cken 1 gestr. TL Hirsch­horn­salz 100 g kleine Scho­ko­la­den­plätt­chen Butter, Zu­cker, Va­nil­lie­zu­cker, Ei und Salz mit­ein­ander ver­rühren. Man­del­blätt­chen un­ter­geben, Mehl und blü­tenz­arte Ha­fer­flo­cken sowie das in etwas Wasser auf­ge­löste Hirschhornsalz […]

Rumkugeln

 Er­gibt ca. 70 Ku­geln 125 g Butter 200 g Zu­cker 2 mit­tel­große Eier 2 Päck­chen Va­nil­lie­zu­cker 70 g Ka­kao­pulver 500 g Ha­fer­flo­cken 2 TL Rum-Aroma 3 EL Rum 3 EL süße Sahne Ras­pel­scho­ko­lade Die Butter bei ge­ringer Hitze schmelzen und wieder etwas ab­kühlen lassen. Die Eier mit dem Zu­cker schaumig schlagen, Va­nil­lie­zu­cker, Kakao, Ha­fer­flo­cken, Ruma­roma, Rum, Sahne und […]

Zarte Schmelzflocken

Er­gibt ca. 40 Stück  125 g Butter 70 g Pu­der­zu­cker (we­niger ist auch mög­lich) 60 g Mehl 125 g Spei­se­stärke 1 Prise Salz 1 Päck­chen Va­nil­lie­zu­cker Die Butter schaumig rühren. Pu­der­zu­cker bis auf zwei Ess­löffel sieben. Dann mit Mehl, Stärke, Salz und Zu­cker mi­schen, alles mit dem Fett ver­kneten. Den Teig etwa 45 Mi­nuten kalt stellen. Aus dem […]

Spitzbuben

 Er­gibt ca. 40 Stück 380 g Mehl 125 g Zu­cker 1 Päck­chen Va­nil­lie­zu­cker 250 g kalte Butter Mehl zum Aus­rollen Fett für das Blech 100 g Him­beer­kon­fi­türe 100 g Pu­der­zu­cker Saft von 1 Zi­trone Mehl, Zu­cker und Va­nil­lie­zu­cker mi­schen. Butter stück­chen­weise ver­teilen. Alles rasch zu einem Mür­be­teig ver­kneten und zu­ge­deckt 1 Stunde kühl stellen. Teig hal­bieren. Auf bemehlter […]

Aprikosen-Mandel-Wolken

Er­gibt ca. 30 Stück 100 g ge­trock­nete Apri­kosen 100 g Mehl 1 TL Back­pulver 50 g Zu­cker ½ Butter-Vanillie-Aroma 1 Ei 75 g weiche Butter 100 g ab­ge­zo­gene, ge­hackte Man­deln Ge­trock­nete Apri­kosen in kleine Stücke schneiden. Mehl und Back­pulver in eine Rühr­schüssel sieben. Üb­rige Zu­taten, bis auf die Apri­ko­sen­stücke hin­zu­fügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. […]

Nussmakronen

Erigbt ca. 30 Stück 130 g Zu­cker 1 Päck­chen Va­nil­lie­zu­cker 3 Ei­weiße 1 Prise Salz 5 Tropfen Bit­ter­man­delaroma 250 g ge­rie­bene Ha­sel­nüsse Oblatten Den Back­ofen auf 160°C vor­heizen. Den Zu­cker und den Va­nil­lie­zu­cker mi­schen. Die Ei­weiße zu­sammen mit dem Salz schlagen. So­bald sie halb­steif sind, den Zu­cker löf­fel­weise hin­zu­geben und wei­ter­schlagen, bis ein steifer Schnee ent­standen ist. […]