Ilonkas Startseite

Category: Erinnerungen

Der Duft der Erinnerungen

»Das Leben ist nicht das,was man er­lebt hat, son­dern das,woran man sich er­in­nert un­dwie man sich daran erinnert­­ —um davon zu er­zählen.« Ga­briel García Márquez

Einmal Berlin und zurück

Am letzten Wo­chen­ende waren wir in Berlin. In nur sechs Stunden er­lebten wir ziem­lich viel. Ich schätze, so viel wie sonst an sechs Wo­chen­enden: wir waren auf einer Demo, wir haben ei­nige Freunde ge­troffen, wir sind vom Lehrter Bahnhof bis zum Roten Platz ge­laufen und zu­rück. Dann nahm ich im Tier­garten an einem 10-km-Frauenlauf mit […]

Mein erster Frühling auf dem Land

In den ver­gan­genen we­nigen Tagen pas­sierte so viel um uns herum, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Die kleinen Wunder der Natur, die ich tag­täg­lich be­ob­achten darf, be­geis­tern mich sehr. Bei uns im Garten und hier auf dem Land kann man das Leben sehen und an­fassen. Die Pfanzen ge­deihen un­auf­hör­lich, immer mehr Tiere […]

Apfelkuchen nach Mutter John

Genau vor einem Jahr hat mir Kalles Mutti ein wun­der­bares Ap­fel­ku­chen­re­zept ver­erbt. Sehr gut kann ich mich noch daran er­in­nern, wie wir zu­sammen am Tisch saßen, als Eki plötz­lich von einem le­ckeren Ap­fel­ku­chen träumte. Wir kannten uns noch nicht so lange. Es war die Zeit, in der sie langsam nicht mehr auf­stehen konnte und Pedi, […]

Spuren der Zeit

Dieser Stein, mit den Spuren aus der Ver­gan­gen­heit liegt im Wald und ruht. Meine Ge­danken ver­tiefen sich in seine Jahr­tau­sende alten Zei­chen. Die Zeit ver­geht. Sie kommt nicht wieder. Trotzdem be­gegnen mir auf meinem Weg Bruch­stücke des Ver­gan­genen: eine Nach­richt, ein Mensch, ein Duft, ein Bild, ein Wort, ein Lied, ein Brief, ein­zelne Fetzen. Oder […]

Mein Tag beginnt

Ich muss zur Ar­beit. Komm mit, steig ein, lass Dich mit­nehmen. Stell Dir vor, wie Du am frühen Morgen aus dem Haus gehst. Schon vor der Tür ver­ab­schiedet Dich der beste Hund. Draussen at­mest Du die fri­sche Luft der Felder und Wäl­dern ein. Der Winter neigt sich dem Ende und die ersten Früh­lings­boten zeigen ihre […]

Adé

  Nun kam die Zeit des Ab­schieds. Auch heute zeigte die Insel ihr schönstes Ge­sicht. Vom hell­blauen Himmel strahlte die Sonne. Hier auf diesem nord­öst­lichsten Zipfel war sie zu Hause. Eine fri­sche Brise ver­wehte mein Haar und mit jedem Schritt ent­spannte ich immer mehr.  Meine Ge­danken lösten sich in der Weite des Ho­ri­zonts auf. Ich […]

Geheimnisse der Pommerschen Bucht

Die Mu­scheln flüs­terten uns ei­nige Ge­schichten zu, von Wi­kin­gern, von See­bä­dern, vom Na­tur­schutz und von Kriegen. Wir wollten es selbst er­leben! So stiegen wir ins Auto ein und fuhren der Sonne ent­gegen. Doch schon nach 3 km tauchte ein Hin­dernis auf, die deutsch-polnische Grenze. Kalle war noch nie auf der an­deren Seite. Wir wollten es […]

Die Erinnerung

Die letzten Tage ver­brachten wir am Meer. Die Winde der Ostsee wehten Er­in­ne­rungen an meine Kind­heit zu­rück. Ich spielte wieder mit den Quallen und baute aus dem warmen, wei­chen Strandsand Burgen und bud­delte el­len­lange Lö­cher. Plötz­lich stand ich im Meer. Neben mir mein Vater. Eine mäch­tige Welle kam und über­schwemmte mich. Ge­rade noch so konnte […]

Der beste Hund der Welt

Das Leben hat mich mit einem groß­ar­tigen Be­gleiter be­schenkt. Dafür bin ich dankbar. Teddy — der beste Hund auf der Welt, ein Pracht­kerl. Die Mixtur zwi­schen einem Berner Sen­nen­hund und einem Rott­weiler macht ihn zum per­fekten Be­schützer und lie­bens­werten Ka­me­raden. Ob­wohl wir uns erst seit dem vor­letzten Herbst kennen, haben wir uns beide sehr ins […]