Ilonkas Startseite

Category: Erinnerungen

Danke für die wunderschönen Geburtstagswünsche

Zu Deinem Ge­burtstag wün­sche ich Dir viel Glück, schöne Über­ra­schungen, in­ter­es­sante Be­geg­nungen, son­nige Zeiten, neue Ziele, fri­schen Wind, beste Chancen, un­ge­ahnte Mög­lich­keiten, ein glück­li­ches Händ­chen, gute Laune, geis­tige Hö­hen­flüge, ma­gi­sche Kräfte, kost­bare Au­gen­blicke, große Er­folge, gren­zen­lose Be­geis­te­rung, kleine Fluchten, leise Töne, in­nere Ruhe, güns­tige Ge­le­gen­heiten, woh­lige Wärme, wert­volle Ein­sichten, of­fene Türen, freie Ge­danken und ganz […]

Teddys letzte Weisheit

Er ist von uns ge­gangen. Ich kann ihn nicht mehr sehen. Ich kann ihn nicht mehr rie­chen. Ich kann ihn nicht mehr strei­cheln. Er ist ein­fach von uns ge­gangen. Was bleibt ist die Er­in­ne­rung an die täg­liche Be­grü­ßung, an den täg­li­chen Spa­zier­gang und an die vielen ge­mein­samen Er­leb­nisse. Die letzten drei Jahre hat mich Teddy […]

Alles auf Anfang

Nun er­obert die Stille un­sere tiefen Wälder und die weiten Felder. Nur das leise Zirpen der kleinen Meisen hört man hier und dort. Noch Vor­ges­tern be­deckte der Schnee die Erde, ges­tern wehte der Sturm über un­sere Dä­cher und heute scheint end­lich wieder die Sonne. Alles hat sich be­ru­higt. Auch die letzten Echos des Sil­ves­ter­feu­er­werks sind […]

Weihnachten

  Markt und Straßen stehn ver­lassen, Still er­leuchtet jedes Haus, Sin­nend geh’ ich durch die Gassen, Alles sieht so fest­lich aus. An den Fens­tern haben Frauen Buntes Spiel­zeug fromm ge­schmückt, Tau­send Kind­lein stehn und schauen, Sind so wun­der­still be­glückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus in’s freie Feld, Hehres Glänzen, heil’ges Schauern! Wie so […]

Erinnerungen an den Sommer

In den letzten warmen Som­mer­tagen ver­wandlte sich unser Garten zu einem Pa­ra­dies für Schmet­ter­linge mit vielen bunten Farben und be­tö­renden Blu­men­düften. Ei­nige dieser kleinen zau­ber­haften Wesen spielten fröh­lich im Son­nen­schein, an­dere ruhten sich auf den bunten Blüten aus, um von ihrem süßen Nektar zu kosten. Ihre pracht­vollen Flügel glänzten voller wun­der­barer Formen und Farben. Mein […]

Farben, Licht und Formen

Goldig ver­ab­schie­dete sich der Ok­tober. Wäh­rend wir noch im Garten hoch­kon­zen­triert ar­bei­teten, be­rührte er uns mit seinen warmen Son­nen­strahlen, als ob er sagen wollte: »Schau, wie schön ich bin«. Wir merkten diesen kleinen Wink und un­ter­bra­chen un­sere Gar­ten­ar­beit. Die Harke stellten wir an die Seite und tauschten sie gegen den Fo­to­ap­parat. Wir wollten die schönen […]

Mein ganz persönlicher Zaubertrank

Vor ei­niger Zeit ent­flohen aus un­serer Küche süße Dämpfe und ver­teilten sich im ganzen Haus. Es war Ern­te­zeit und darum wurde auch bei uns ein­ge­kocht, ent­saftet und haltbar ge­macht. Auf dem Kü­chen­tisch lagen To­maten, Zuc­chinis, Gurken, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Him­beeren, viele Kräuter, Pilze und Nüsse. Leere Gläser und Fla­schen füllten sich mit Vor­räten für den […]

Auf den Amazonas des Nordens

Was für ein Glück für uns, dass wir in einer der schönsten Ecken Deutsch­lands leben. Hier, im Land der tau­send Seen, kann man im Sommer baden, Fahrrad fahren, Kra­niche und Adler be­ob­achten und die Natur ge­nießen. Wir haben hier fri­sche Luft und in diesem Jahr hatten wir sogar die meisten Son­nen­tage. Leider wird die Zeit […]

Köstlichkeiten aus dem Garten

In un­serem Garten wächst es prächtig. Vieles, was ich im Früh­jahr aus­ge­säht habe ist jetzt reif. End­lich Ern­te­zeit! Schon lange hatte ich den Wunsch, Salz­gurken und Rote-Bete-Suppe zu ma­chen, so, wie es meine Uroma tat. Sie hat alles selbst an­ge­baut und ver­ar­beitet. Den Ge­schmack dieser Köst­lich­keiten aus ihrem Garten habe ich nie ver­gessen. Des­halb wollte […]

Der Duft der Erinnerungen

»Das Leben ist nicht das,was man er­lebt hat, son­dern das,woran man sich er­in­nert un­dwie man sich daran erinnert­­ —um davon zu er­zählen.« Ga­briel García Márquez